Das Kulturmobil Niederbayern ist wieder
auf Tour ... mit Musik und Liedern von Martin Kubetz!

 

 

Von 18. Juni bis 4. September 2016 gastiert das fahrende Theater des Bezirks in 29 niederbayerischen Städten und Gemeinden. Bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel (bei Schlechtwetterprognose in Ausweichhallen) sind zwei sehr gelungene Inszenierungen zu sehen: Nachmittags (Beginn 17:00 Uhr) das Nicht-nur-für-Kinder-Stück „Nur ein Tag“ und abends (20.00h) das packende Drama „Der Räuber Kneißl“ von Christian Schönfelder, für das ich alle Lieder und die Szenenmusik geschrieben habe - auf der Bühne eindrucksvoll umgesetzt vom Ensemble und Akkordeon-As Fredy Granzer.

Alle Infos zu den Auftrittsorten und -terminen sowie Szenenfotos gibt es unter www.kulturmobil.de.

Hier geht es zu zwei weiteren Videos mit kompletten Liedern:
Die Moritat vom Räuber Kneißl
Gerüchte-Song

Pressestimmen zum „Räuber Kneißl“:
„Die kraftvoll perkussive Musik mit den meist lyrisch gehaltenen Liedern unterstützen die dramatische Handlung auf erstaunliche Art und Weise. Die makellose Premiere wurde mit minutenlangem Applaus belohnt“ (Landauer Zeitung 21.06.16)
„Die Geschichte kommt in der Inszenierung von Louis Villinger nie gelehrsam oder oberlehrerhaft daher, sondern pfiffig, lustig, quirlig, unterhaltsam. Die für die Inszenierung neu komponierte Musik von Martin Kubetz unterstützt in seiner zackigen Rhythmik von Sprechgesang bis Orff-Anklängen diese Hochgeschwindigkeitsauftrittsorgie“ (Landshuter Zeitung 27.06.16)

 

Und was gibt es sonst Neues?

Drei Viertel Hack – Kleinkunst gnadenlos!
18.09.2016 Statt-Theater Regensburg

Drei Viertel Hack ist ein brandaktuelles Bühnenexperiment mit altbekannten Regensburgern und Gästen. Kabarett, Satire, Musik? Die Form ist "Drei Viertel Hack" wurscht, wenn es nur wild genug ist und die Welt in ihren Grundmanifesten erschüttert wird – mindestens! Dabei sind Tobias Ostermeier, Silke Heimann, Martin Kubetz und Eva Maria Karl - und Improtheater-Veteranin Verena Lohner aus Hamburg gibt einen Gastauftritt.
Mehr Infos finden Sie hier.

 

Wirtshauslesungen 2016: "Stammwürziges" – G'schichten übers Bier
11. - 27.10.2016 in niederbayerischen Wirtshäusern

Der Bezirk Niederbayern präsentiert wieder bairische Literatur in niederbayerischen Wirtshäusern! Diesmal – passend zum Jubiläum des Reinheitsgebots – steht das Thema „Bier“ im Mittelpunkt.
Es lesen Josepha Sophia Sem und Sebastian Hofmüller, Martin Kubetz sorgt mit eigenen Liedern für die musikalische Umrahmung. Die Texte hat Christian Muggenthaler zusammengestellt.
Termine finden Sie hier.

 

Weiterhin erhältlich: Kubetz & Band auf CD!



Das Album "Liebe auf der Flucht" wurde eingespielt von Martin Kubetz, Oliver Hien und Roland Duckarm und wunderbar aufgenommen von Florian Speth im Single Coil Studio Sinzing. Ein echtes Opus Magnum mit über 70 Minuten Spielzeit (!), das fast das komplette Live-Programm enthält - 15 hochglanzpolierte Songperlen, berührend, kraftvoll, poetisch und immer wieder überraschend bis zum letzten Ton. Hörproben aller Stücke finden Sie hier.

Hier geht's zur Onlinebestellung!

Die CD-Kritik des Regensburger Kulturjournals lesen Sie hier.

Die Kritik zum Landshut-Konzert vom 30.01.2015 lesen Sie hier.